Schweizer Wilhelm-Tell-Tag am 18. November 2014

In der Schweiz wird der Wilhelm-Tell-Tag am 18. November begangen. Wilhelm Tell ist ein legendärer Freiheitskämpfer aus der Zentralschweiz. Sein heroisches Wirken wird einer Zeit ab dem Jahr 1307 zugeordnet. Sein enorme Bekanntheit verdankt er allem voran dem Dichter Friedrich Schiller. Der verfasste in seiner späten Schaffensphase das weltberühmte Bühnenwerk mit gleichem Namen. Tell wurde zunächst zu einer zentralen Identifikationsfigur verschiedener Kreise der Eidgenossenschaft. Mit dem Ende des 19. Jahrhunderts wurde er zum Tell als der Nationalheld der Schweiz. Der Wilhelm-Tell-Tag findet am 18. November statt.

Diesem enormen Bekanntheitsgrad konnte in den 1970er Jahren nicht einmal der zeitgenössischen Komödiant Heinz Erhardt wiederstehen. Es versteht sich von selbst, dass er einen etwas anderen Verlauf der Geschichte berichtet. Den „Ritterschlag“ zum Nationalhelden bekommen Personen, die in einer Nation Teil des politischen Mythos werden. Namhafte Beispiele dafür sind Jeanne d’Arc in Frankreich, William Wallace in Schottland, Robin Hood und andere – und eben auch Wilhelm Tell aus der Schweiz. Nationalhelden sind auch Vorbilder und damit Erzieher kompletter Völker. Das alles ist ein Grund dafür, ihm zu danken und sich an ihm zu orientieren. Der Wilhelm-Tell-Tag bietet dazu am 18. November Gelegenheit.

Events am Wilhelm-Tell-Tag am 18. November 2014

Am Wilhelm-Tell-Tag am 18. November 2014 wird die legendäre und gefährliche Wilhelm-Tell-Apfel-Szene dargestellt. Zum kostümierten Nachstellen insbesondere dieser Szene wird von vielen kulturellen Einrichtungen eingeladen. Es finden Schulaufführungen statt, aber auch Dichterlesungen und Vorstellungen vieler Laienspielgruppen. Am Wilhelm-Tell-Tag am 18. November 2014 gibt es aber auch Schiller-Abende, Umzüge und gesellige schweizer Abende für Jung und Alt.

Matthias Klindworth

Hier schreibt Matthias Klindworth

Matthias Klindworth ist nicht nur der Programmierer und Techniker von Volksfeiertag.de. Er schreibt darüber hinaus auch online für andere Blogs, Webseiten und Fachmagazine. Seine Fachbereiche sind: Internetpräsentationen, On-Page-Optimierung, Konzeption, Entwicklung, Datenbankstruktur und Design-Beratung für einen gelungenen und effektiven Online-Auftritt.

Facebook
https://www.facebook.com/matthias.klindworth
twitter
http://twitter.com/K_Evolution_de
Google+
https://plus.google.com/+MatthiasKlindworth/posts