Weltweiter Bewirke-etwas-Tag am 25. Oktober 2014

Am 25. Oktober 2014 sind alle aufgerufen, den Samariter in sich zu aktivieren. Manchmal ist es einfach nur ein Lächeln, das nichts kostet – und doch völlig unbezahlbar ist. Es kann die schwere Tüte sein, die man einfach mal jemandem zum Auto oder zu seiner Wohnung bringt. Der Bewirke-etwas-Tag findet am 25. Oktober 2014 statt. Jemand, der am Strand spazieren geht und Seesterne zurück ins Wasser wirft, steht vor einer sinnlos großen Arbeit, die manchem Seestern aber das Leben rettet. Ausnahmslos jeder kann dazu beitragen, dass diese Welt für einen Moment ein kleines bisschen besser wird, wenn er den weltweiten Bewirke-etwas-Tag am 25. Oktober 2014 bewusst begeht.

Ein reichlich runtergekommener Mann traf einen einflussreichen Geschäftsmann und bat ihn, ihm zu helfen. Der Geschäftsmann willigte ein und versprach ihm, zu dem Mann zu bringen, der ihm auf alle Fälle helfen könne. Letztlich stellte er ihn vor einen Spiegel. Als die erste Enttäuschung vorbei war, begriff er: Wenige Tage später war er rasiert, gewaschen und hatte neue Arbeit. Wer von Anderen Steine in den Weg gelegt bekommt, kann aus denen etwas Schönes bauen. Letztlich ist Freude eine Frage der Einstellung. Der weltweite Bewirke-etwas-Tag findet am 25. Oktober 2014 statt und wurde vom USA WEEKEND-Magazin schon 1992 aus der Taufe gehoben.

Events am weltweiten Bewirke-etwas-Tag am 25. Oktober 2014

Am weltweiten Bewirke-etwas-Tag am 25. Oktober 2014 kann wahrhaft jeder etwas bewirken. Man muss es nur versuchen. An dem Tag finden weltweit Feiern, Straßenfeste, Tage der Hilfsbereitschaft und Nachbarschaftsfeten statt. Nutzen auch Sie den Bewirke-etwas-Tag am 25. Oktober 2014, um viel zu schaffen.

Stephanie

Hier schreibt Stephanie

Freie Texterin mit verschiedenen Schwerpunktthemen.